Start Termin Notfall Praxis Allgemeinmedizin Akupunktur Naturheilverfahren Physikalische Therapie Chirotherapie Notfallmedizin Sportmedizin Personal Ausbildung Datenschutz Impressum

Tel. 06021-22663

Fax 06021-219013

info@allgemeinmedizin-aschaffenburg.de

Würzburger Straße 2

63739 Aschaffenburg

www.allgemeinmedizin-aschaffenburg.de


Jürgen Schulz

Facharzt für Allgemeinmedizin

Aschaffenburg


Tel. 06021-22663

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,


als neuen Service bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, mit uns per Internet mit Ihrem PC oder Smartphone in Kontakt zu treten und das Patientengespräch per Video-Sprechstunde zu führen.


Wie Sie diesen Service nutzen können, möchten wie Ihnen erläutern:



1. Wann ist eine Video-Sprechstunde der geeignete Kontakt, wann nicht?


Die Video-Sprechstunde bietet für Sie - nicht nur in der Corona-Krise - die Möglichkeit, ohne einen persönlichen Kontakt mit uns zu sprechen und Zeiten der Anreise sowie Wartezeiten im Wartezimmer einzusparen. Natürlich ersetzt es den persönlichen Arztbesuch in der Sprechstunde nicht, denn nicht alle Erkrankungen können auf diese Weise behandelt werden. Und wenn Sie einen persönlichen Arztbesuch bevorzugen, müssen sie nicht auf die Video-Sprechstunde zurückgreifen, sie stellt ein zusätzliches Angebot da.

Ob Ihr Anliegen und Befund sich zur Erörterung in der Video-Sprechstunde eignet, hängt von verschiedenen Faktoren ab, sodass dieses aus ärztlicher Sicht nicht pauschal auf einzelne Erkrankungen typisiert beantwortet werden kann, denn dieses ist bei jedem Menschen unterschiedlich zu beurteilen. Nehmen Sie bitte einfach telefonisch Kontakt mit uns auf, wir werden diese Frage im Telefongespräch beantworten.



2. Wie bekommen ich einen Termin zur Video-Sprechstunde?


Zunächst halten Sie bitte ihre Daten (Name, Geburtsdatum, Anschrift, Krankenversicherung, Krankenversicherungsnummer) bereit.

Sie rufen wie gewohnt in unserer Praxis an (Tel. 06021-22663).

Wenn Sie eine Video-Sprechstunde erhalten möchten, geben Sie dieses bitte an. Möchten Sie keine Video-Sprechstunde, sondern einen persönlichen Arzttermin, können Sie selbstverständlich auch dieses angeben.

Unsere Mitarbeiter/innen fragen Sie nach Ihrem Anliegen und Ihren Symptomen und können dann erkennen, ob das Arztgespräch per Video-Sprechstunde für Sie geeignet ist oder ein persönliches Arztgespräch in der Praxis erforderlich ist.

Ist eine Video-Sprechstunde von Ihnen gewünscht und aus medizinischer Sicht geeignet, erhalten Sie einen Termin dafür sowie die Zugangsdaten zum Portal.

Zur vereinbarten Zeit können Sie dann mit den mitgeteilten Einwahldaten den Arzt erreichen, der das Gespräch mit Ihnen führen wird. Bitte halten Sie den mitgeteilten Termin genau ein, da die Zeit genau bemessen und technisch nicht veränderbar ist.



3. Wie verläuft eine Video-Sprechstunde?


Nachdem der Kontakt zustande gekommen ist, können Sie mit dem Arzt per Video das Gespräch führen. Soweit bildgebende Technik zur Anwendung kommt, können Sie auch optisch kommunizieren und körperliche Gegebenheiten sichtbar machen.

Ob sich dabei die Erforderlichkeit für einen persönlichen Arztbesuch ergibt oder Ihr Anliegen schon zufriedenstellend geklärt werden kann, wird das Gespräch ergeben.

Durch die Änderung der Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie können seit dem 07.10.2020 auch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen für Versicherte und deren Kinder per Video-Sprechstunde für einen Zeitraum von 7 Tagen erteilt werden. Eine Folgebescheinigung kann erfolgen, wenn die Erstbescheinigung aufgrund unmittelbarer Untersuchung erfolgte. Bei Kindern gibt es keine konkretisierenden Einschränkungen. Erforderlich ist, dass Versicherte in der Arztpraxis persönlich bekannt sind. Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung wird dann per Post übersandt. Ein Anspruch besteht darauf aber nicht.


4. Welche technischen Voraussetzungen werden benötigt?


Sie benötigen ein Smartphone mit Kamera und Mikrophon und einer Internetverbindung - das haben die meisten Smartphone - oder einen PC, Labtop, Notebook oder Tablet mit einer mit Kamera und Mikrophon und einer Internetverbindung. Die Video-Sprechstunde erfolgt technisch unter Nutzung eines externen Diensteanbieters (arztkonsultation ak GmbH, Friedensstraße 29, 19053 Schwerin). Nähere Angaben erhalten Sie dazu bei der Einwahl in das System.



5. Wann werden meine Daten zur der Video-Sprechstunde gelöscht?


Alle Daten, die zur Kommunikation per Video-Sprechstunde benötigt werden, werden nach 3 Monaten automatisch aus dem System gelöscht. Die dazugehörige Datenschutzerklärung können Sie unter www.arztkonsultation.de einsehen.



6. Weitere Fragen


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung.






Start

Video-Sprechstunde - wenn Sie es wollen!


Rufen Sie uns an: 06021-22663